Was ist ein Wahlarzt?

Wahlärzte sind freiberuflich tätige Ärzte, die in keinem Vertragsverhältnis zu Trägern der sozialen Krankenversicherung stehen. Bei einem Wahlarzt bezahlen Sie deshalb zunächst ein Privathonorar und haben dann die Möglichkeit bei ihrer Krankenkasse einen Rückersatz zu beantragen.


Welche Vorteile bietet ein Wahlarzt?

Als Wahlarzt habe ich die Möglichkeit mich ohne Zeitdruck und Abhängigkeit von Vorgaben durch die Krankenkassen um meine Patienten optimal zu kümmern. Auch entfallen lange Wartezeiten, da Sie einen fixen Termin bei mir vereinbaren.


Brauche ich eine Überweisung?

Grundsätzlich nicht. Sollten Sie jedoch eine Überweisung, zum Beispiel auf Grund einer konkreten Fragestellung eines Kollegen, erhalten haben, bringen Sie diese bitte mit.